Startseite

Herzlich willkommen!


Ich freue mich, daß Sie die Homepage unseres Hauses in Graz aufgerufen haben und grüße Sie herzlich. Nun lade ich Sie freundlich ein, sich in unserem Zentrum benediktinischer Spiritualität umzusehen, die geprägt ist vom traditionellen »Bete und arbeite«. Dieses Haus ist von unserem Benediktinerstift Admont begründet worden, um eine Stätte der Begegnung unserer Gemeinschaft in der Landeshauptstadt zu ermöglichen.
Auf diese Begegnung freuen sich

Mag.theol. Abt Gerhard Hafner O.S.B.
und die Benediktiner von Admont

Heilige(r) des Tages

  • In Tournai in Belgien der hl. Bischof ELEUTHERIUS, + 531.
  • Das Fest des hl. EUCHERIUS, Bischofs von Orleans, + 738.

Mehr


Wohnung zu vermieten:

Ab sofort haben wir eine unserer vollmöblierten Studentengarçonnièren im »Haus der Begegnung« in der Grazer Johann-Fux-Gasse 16 zu vergeben!

Der Mietbestand umfasst: ein Zimmer mit Kochnische, ein Vorraum und ein Bad/WC

Wohnfläche: ca. 33 m²

Miete: € 503,15 (inkl. BK/HK/Entgelt für Einrichtung und Küche, exkl. Strom) zzgl. € 1.500,00 Kaution und € 181,13 Rechtsgeschäftsgebühr (Mietvertrag ist befristet auf 60 Monate)

Interessenten mögen sich an P. Egon wenden!
p.egon@hausderbegegnung.or.at oder 0664/3428705


Gebetsmeinung des heiligen Vaters für den Monat Februar

Aktuelles

»Ausräumen – aufräumen – abgeben«: Einladung zur Aschermittwochsliturgie

»Ich glaube, dass man viel Arbeit leisten kann, wenn man sie, ohne viel zu reden, mit Gelassenheit angeht. Man muss nicht alles an einem Tag erreichen wollen.« (Hl. Theresa von Avila)

Den Beginn der österlichen Bußzeit begehen wir mit einem besonderen Zeichen: indem wir das Aschenkreuz empfangen, erinnern wir uns an unsere Vergänglichkeit, erinnern wir uns an das alttestamentliche Zeichen der Umkehr und der Busse. Herzlich laden wir zur Feier der Aschermittwochsliturgie am 14. Februar 2018 um 18.30 Uhr in die Benediktskapelle im Haus der Begegnung ein.

Mehr
Seliger des Monats Februar 2018: Seliger Michał Sopoćko

Der »Selige des Monats Februar 2018« ist der selige Michał Sopoćko, Beichtvater der heiligen Sr. Maria Faustyna Kowalska. Seinen Gedenktag feiert die Kirche am 15. Februar. Seine Reliquie befindet sich im Haus der Begegnung und kann in der Kapelle einen Monat lang verehrt werden.

»Gottes Güte ist Barmherzigkeit, die erschafft und gibt. Gottes Großzügigkeit ist wachende Barmherzigkeit. Gerechtigkeit Gottes ist Barmherzigkeit, die uns für unsere Taten mehr belohnt  und für unsere Vergehen weniger bestraft als wir verdient haben. Gottes Liebe ist Barmherzigkeit, die Mitleid mit dem Elend des Menschen hat und uns an sich heranzieht. Anders gesagt ist die Barmherzigkeit Gottes Hauptmotiv göttlichen Wirkens nach außen. Sie ist Grundlage eines jeden Werkes des Schöpfers.« (Aus dem Tagebuch des Sel. Michał Sopoćko)

Mehr
»Licht für die Heiden, Herrlichkeit für Israel«

Das Fest »Præsentatio Jesu in Templo« – der Darstellung des Herrn im Tempel – wird 40 Tage nach Weihnachten als Abschluss der weihnachtlichen Feste gefeiert. Der frühere Name „Mariä Reinigung“ erinnert an den jüdischen Brauch, nachdem eine Mutter 40 Tage nach der Geburt als unrein galt und deshalb ein Reinigungsopfer nach dieser Zeit darbringen musste. Außerdem galt Jesus als der erstgeborene Sohn als Eigentum Gottes und musste von den Eltern ausgelöst werden: er wurde also zum Priester gebracht und vor Gott dargestellt.

Mehr

Alle Beiträge anzeigen

Newsletter

Erhalten Sie Informationen über Veranstaltungen, Gottesdiensten und anderen Neuigkeiten aus unserem Haus:


Instagram, Twitter & Co

@hdbgraz

- February 8, 2018

»Ausräumen – aufräumen – abgeben«: Einladung zur Aschermittwochsliturgie - https://t.co/BPG7NvVDf5 https://t.co/yuAUSHkE34
h J R
@hdbgraz

- January 31, 2018

Seliger des Monats Februar 2018: Seliger Michał Sopoćko - https://t.co/ZFvIfS3kIG https://t.co/y8yxgSjHTY
h J R
@hdbgraz

- January 29, 2018

»Licht für die Heiden, Herrlichkeit für Israel« - https://t.co/e00ihYJxNd https://t.co/2AOvXno03X
h J R
@hdbgraz

- December 31, 2017

Seliger des Monats Jänner 2018: Seliger Ladislaus Fürst Batthyány-Strattmann - https://t.co/RjEZbI6Y4W https://t.co/rsUTPLirli
h J R
@hdbgraz

- December 6, 2017

»Rorate cæli desuper...« - Ein Licht im Dunkel unserer Tage - https://t.co/Q5eFnkgf5M https://t.co/ELmPcqQbfq
h J R

Kontakt

Adresse

Begegnungszentrum Benediktinerstift Admont
Verein zur Förderung der studierenden Jugend
Johann-Fux-Gasse 16
A-8010 Graz

Telefon: +43-316-325431-0
Fax: +43-316-325431-50
E-Mail: office@hausderbegegnung.or.at

Mag. Pater Egon Homann O.S.B.

Mag. Pater Egon Homann O.S.B.

Rektor

Adresse:
Johann-Fux-Gasse 16
A-8010 Graz

Email: p.egon@hausderbegegnung.or.at
Telephon: +43-664-3428705

Paul Leitner

Pastoraler Mitarbeiter

Adresse:
Johann-Fux-Gasse 16
A-8010 Graz

Email: paul@hausderbegegnung.or.at
Telephon: +43-316-325431-10

Emil

Emil

Liebling aller Besucher

Adresse:
Johann-Fux-Gasse 16
A-8010 Graz

Email: emil@hausderbegegnung.or.at
Telephon: +43-316-325431-0

Max Nunner

 

Mitarbeiter

Adresse:
Johann-Fux-Gasse 16
A-8010 Graz

Telephon: +43-316-325431-0

Max Zarfl

 

Mitarbeiter

Adresse:
Johann-Fux-Gasse 16
A-8010 Graz

Telephon: +43-316-325431-0

Gottesdienste

Hinweis: Über diesen Link können Sie die Veranstaltungstermine zum Importieren in Ihren Kalender als ICS-Datei herunterladen. Ebenso besteht die Möglichkeit, die URL https://hausderbegegnung.or.at/events.php in Ihrem Kalender einzufügen. Dadurch wird eine automatische Aktualisierung der Veranstaltungstermine ermöglicht.

Nachfolgend alle Gottesdienste des aktuellen Monats:

21.02.2018 Gedenktag des hl. Petrus Damiani
Kein Gottesdienst
25.02.2018 Zweiter Fastensonntag
18:30 Uhr Gottesdienst
28.02.2018 Mittwoch der zweiten Fastenwoche
18:30 Uhr Gottesdienst, anschließend eucharistische Anbetung

Gottesdienste im nächsten Monat